Psychotherapie

Innerhalb der Lebensentwicklungen werden wir durch äußere Faktoren und innere Einstellungen beeinflusst und geprägt. Das hat Auswirkungen auf unser Erleben und Verhalten.

Die hierbei erlernten und verwendeten Handlungsmuster können durch Belastungen im persönlichen und privaten sowie auch beruflichen Umfeld zu Problemen und Schwierigkeiten führen – bis hin zum Auftreten psychiatrischer Störungen.

In dem Zusammenhang ist besonders die psychotherapeutische Behandlung bei andauernden Schmerzzuständen und kontinuierlichen verlaufenden körperlichen Erkrankungen zu erwähnen.

Weiterhin besteht ein Schwerpunkt im Bereich der Beeinflussungen der Persönlichkeit mit auftretenden Störungen.

Schließlich können affektive-depressive und ängstlich-phobische Erkrankungen sowie Panikzustände als Reaktion auf bewusste oder unbewusste Konflikte beeinflusst werden.

Mit den Methoden der Tiefenpsychologie und der Verhaltenstherapie ist ein Erkennen und Verändern solcher nicht ausreichender Modelle der Bewältigung im Rahmen einer zielorientierten psychotherapeutischen Behandlung erreichbar – wir bieten die entsprechenden professionellen Unterstützungen.